Vita

Jens J. Dewald studierte Musikwissenschaft und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Individueller Schwerpunkt des Studiums lag vor allem auf der Funktion von Musik in verschiedenen digitalen sowie interaktiven Medien. Seine Abschlussarbeit im Bachelor of Arts widmete er einem Thema aus dem Bereich der Filmmusik. In seiner Master-Arbeit beschäftigte er sich mit Konzepten adaptiver Musik im Medium Videospiel.
Um die durch das Studium erworbenen musik- und medienwissenschaftlichen Kompetenzen mit handwerklichen zu ergänzen, nahm er Privatunterricht in Komposition und Tonsatz bei dem erfahrenen Komponisten und Produzenten Carlo Inderhees. Musikalische Praxis  erwarb er in verschiedenen Bands, Chören und Ensembles sowie als Leiter einer sechsköpfigen Jazzkombo. Jedes Projekt ist eine neue Herausforderung und eine Chance, die eigenen musikalischen sowie technischen Skills stetig weiterzuentwickeln.
Hauptinstrumente: Saxophon (Alt und Tenor), Klavier
Weitere Instrumente: Didgeridoo, Konzert-Okarina (Alt und Bass), diverse Flöten sowie ethnische Instrumente
Lieblingsintervall: kleine Septime
Scroll Up